Schießzeiten sind von Oktober bis April

Dienstag´s: 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

 

— AKTUELLE LAGE —

Aufgrund der aktuellen Beschlüsse der bayerischen Landesregierung kann ein Schießabend vorerst nur mit einem 2G + Berechtigungsnachweis (geimpft oder genesen + negativer Schnelltest) erfolgen:

  • Geimpft – Bitte bringen Sie Ihren offiziellen Impfnachweis (auch digital z.B. über CovPass oder Corona-Warnapp möglich) bzw. Impfpass über eine seit mindestens 15 Tagen vollständig abgeschlossene Schutzimpfung mit.
  • Genesen – Genesene werden wie vollständig Geimpfte behandelt. Bitte bringen Sie als Nachweis Ihr positives PCR-Testergebnis mit, das mindestens 28 Tage und nicht länger als 6 Monate zurückliegt.
  • + Schnelltest – Zusätzlich zum Impf- oder Genesenen-Nachweis wird ein negatives Schnelltestergebnis (max. 24 Stunden alt) oder ein negatives PCR-Testergebnis (max 48 Stunden alt) einer offiziellen Teststelle benötigt. Mitgebrachte Selbsttests können vor Ort unter Aufsicht gemacht werden.
  • Geboostert – Für geimpfte Vereinmitglieder, die eine seit mindestens 15 Tagen abgeschlossene Booster-Impfung vorweisen können, ist ein Schießabend ohne zusätzliches negatives Test-Ergebnis möglich. Der Genesenen-Status ersetzt nicht die Booster-Impfung, es wird weiterhin ein zusätzlicher negativer Test benötigt.